18 | 01 | 2019
Hauptmenü
Ausbildung nach PADI
Unser Reiseshop
Ausbildung Online

Beginne Dein Tauchabenteuer
PADI eLearning mit Just2Dive.com
Neu - Jetzt auch Online
!

Kontakt

  Just2Dive.com
  Ausbildungszentrum und
  Flaschenfüllstation
  Teinacher Str. 28, Liebelsberg
  D-75387 Neubulach
 
  Phone: +49 (0)7053 / 699 46 33
  Fax:     +49 (0)7053 / 699 46 34
   
  Kontakt Joachim Bauer 
  Mobil:   +49 (0)1520 / 987 18 16

Just2Dive auf Facebook

Just2Dive.com

Go Pro mit Just2Dive.com in Kooperation mit Waterworld und Redsea-Divers.

Boat_000016

Jetzt Tauchlehrer werden mit Just2Dive.com in einer unserer Partnertauchbasen in Erftstadt, Hurghada oder auf Mallorca ...

 

 

Herzlich Willkommen auf unserem IDC/IE Info-Sheet

 

Auf den folgenden Seiten findest Du alle Infos, die Du benötigst, um ein professioneller PADI Instructor werden zu können.

IDC02Hierauf folgen der Jahreskalender, die Kursvoraussetzungen, das benötigte Equipment und das Preisgefüge.

Zuerst möchten wir Dir zeigen, warum Du mit der Wahl von Just2Dive.com in Kooperation mit dem „5*-IDC Center WATERWORLD“ oder mit Redsea Divers, Hurghada eine gute Wahl triffst. Wie Du sehen wirst, gibt es 6 „Gute Gründe“ für uns - und Du wirst feststellen, dass sich unsere Instruktorausbildungsprogramme deutlich von denen anderer unterscheiden; sowohl in der Vorbereitung (Prep), während des InstructorDevelopmentCourse, als auch während und nach der InstructorExamination.

Als zweites findest Du kurze Infos auf dem Gebiet der Weiterbildung bis hin zu Business-Seminaren. Auf Wunsch führen wir auch Existenzgründungen in der Tauchsportbranche durch.

 

IDC03

 

 

Unser Ausbildungsteam kann auf viele Jahre Erfahrung im Tauchsportbereich zurückgreifen. Das Team ist nicht nur erfahren, sondern auch eingespielt, wenn es um das Erreichen Deiner Ziele im IDC/IE geht. Dabei soll es für Dich so angenehm und stressfrei wie möglich werden.

 

 

Robbie

Der PADI 5*-IDC-Status wurde in der WATERWORLD durch Robby Löltgen realisiert. Dieser Status allein berechtigt zur Aus- und Weiterbildung von Tauchlehrern. Robby Löltgen, ist nicht nur erfahrener Tauchlehrer, sondern selbst seit langem in der Instructorenausbildung tätig. Dieser Umstand gewährleistet, dem hohen Anspruch gerecht zu werden, einerseits eine fundierte Ausbildung mit viel Training zu gewährleisten, die Dir eine optimale Vorbereitung für die Instructor Examination bietet, andererseits aber auch eine entspannte Lernumgebung zu schaffen.

Nur ein PADI Course Director (die höchste Auszeichnung im PADI Ausbildungssystem) ist berechtigt Instructor Development Courses durchzuführen. Gleichzeitig ist dies Dein Garant für eine qualitativ hochwertige Tauchlehrerausbildung und die höchste Wahrscheinlichkeit, erfolgreich an einer Instructor Examination teilzunehmen.

 

Bislang absolvierten alle, durch Robby Löltgen ausgebildete Instructor-Kandidaten, erfolgreich die Instructor Examination!

 

IDC04

 

 

Wir haben uns von Anfang an zum Ziel gesetzt, diese Kurse auf höchstem Niveau durchzuführen und gerade Tauchlehrerkandidaten nicht nur das Bestehen der Tauchlehrerprüfung zu erleichtern, sondern auch gleichzeitig wichtige Zusammenhänge für den Gebrauch des Ausbildungssystems aufzuzeigen, um die Karriere der zukünftigen Tauchlehrer in eine professionelle und anspruchsvolle Richtung zu lenken.

 

 

Also lehn' Dich zurück, genieß einfach die nächsten Seiten und informiere Dich in aller Ruhe.

Viel Spaß beim Lesen.

Die 6 „GUTEN GRÜNDE“

IDC's sind bei weitem nicht alle gleich! Hier erfährst Du, warum es sich lohnt, einen IDC bei uns zu belegen:

 

IDC05 1.)   Viele IDC's haben eine Dauer von 7-8 Tagen. Bei uns dauert der IDC 10 Tage, d.h. Du lernst in einer freundlichen, stressfreien und relaxten Atmosphäre. Das lange Lernen und Lesen "bis tief in die Nacht" hat ein Ende! Oftmals sind gewisse Lehrinhalte noch zu intensivieren, so dass relativ viel Zeit zum Üben, Wiederholen und zum Festigen des Stoffes da ist. Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt auf der Vorbereitung für die Praxis und nicht nur auf dem Bestehen der IE's.

 

 

IDC06

2.)   Bei uns bist Du nicht irgend jemand. Wir legen großen Wert auf Zusammenarbeit und Teamgeist; unseres Erachtens zwei der wichtigsten Faktoren in Deiner zukünftigen Karriere als professioneller Tauchlehrer.

Wir betreuen und schulen jeden IDC-Kandidaten individuell, d. h. wir reduzieren das Verhältnis von Kandidaten zu Ausbilder auf meist 4:1 bzw. 6:1, obwohl PADI 8:1 erlaubt.

IDC07

3.)   Unser IDC Pre-Study Programm beinhaltet einen PADI Standard- und einen PADI Tauchtheorietest - beide auf IE-Niveau. Im Pool wird ein „Skill Circuit“ (20 Übungen) durchgeführt incl. der Übung 7 aus dem Rescue Kurs. Weiterhin erhältst Du wertvolle Vorabinformationen über die Vorbereitung und Durchführung von Theorielektionen und Pool und Freiwasserpräsentationen incl. Musterlektionen des Staffs.

Dieses IDC Pre-Study Programm ist Deine optimale Vorbereitung auf Deinen IDC!

 

IDC08
4.)   Unabhängig davon, welchen IDC-Kursort Du wählst, wir unterstützten Dich bereits mit Eingang Deiner Anmeldung durch perfekte Beratung, kostengünstigste Unterkünfte oder Flüge. Du profitierst bereits von Anfang an von der Erfahrung und der besten Logistik.

Kurze Wege sind für uns selbstverständlich. Eine Begleitung durch Deinen PADI Course-Director, auch in der Instructor Examination ist obligatorisch.

 

 

5.)   Modernste Schulungstechnik (Beamer, Notebook/PC, Overhead, Dia-Projektor, Video, Whiteboard etc.) zur Präsentation aller von PADI erhältlichen Lehrmaterialien und großzügig konzipierte Schulungsräume machen Dir das Lernen so angenehm wie möglich. Unser Ausbildungsteam garantiert durch ständige Updates höchstes Ausbildungsniveau.

6.)   Wir sind überzeugt von unseren Leistungen! Daher bieten wir jedem IDC-Kandidaten Sonder-Workshops in „Schweben“, „Wechselatmung“, „Kontrolliert-schwimmendem-Notaufstieg“, „Ab- bzw. Aufstiegen“, „Einsatz von Hebesäcken“, „Knoten“ und „Rescue-Übungen“.

Und das Beste zum Schluss: Sollte es, trotz Zulassung, dennoch einmal nicht geklappt haben, so profitierst Du von der einzigartigen Just2Dive-Waterworld-RedseaDiver-Examination-Garantie!

Das bedeutet, eine weitere kostenlose Teilnahme an einem, durch unseren PADI Course Director durchgeführten, IDC und Übernahme der IE Wiederholungsgebühr!

Sollten dich unsere "6 Gründe" überzeugen und solltest Du Dich für die Tauchlehrerausbildung in einem unserer Tauchcenter oder bei unseren IDC - Kooperationspartnern in Erftstadt, Hurghada oder Mallorca interessieren, lade Dir hier [Link anpassen] das Dokument mit Anmeldeformular.

IDC09

Hast Du noch weitere Fragen? So sende uns eine E-mail und klicke hier.

 

 

 

 

 

Tauchlehrerweiterbildung

IDC10
Darum Weiterbildung

Die Karrieremöglichkeiten in der Tauchindustrie nehmen rapide zu, aber damit auch der Konkurrenzdruck, speziell wenn es um interessante Arbeits- und Tauchplätze bzw. Einkommenschancen geht. Für exzellente Chancen ist es unabdingbar, dass Du Dich durch besondere Qualifikationen gegenüber dem „durchschnittlichen“ Tauchlehrer abhebst. Beachte bitte: Bei uns erhältst Du einige kostenlose (!) Sonderleistungen („IDCBonbons“) während des IDC's, wie zum Beispiel den PADI Nitrox-User-Kurs, PADI Oxygen-Administration-User-Kurs, TEC-Schnuppertauchgänge, oder TEC-Trimix-Schnuppertauchgänge etc., wenn Du Dich nach dem IDC für die Instructor- Ausbildung im jeweiligen Gebiet entscheidest.

 

 

Der PADI Emergency First Response Instructor (EFRI)

Der eintägige EFR-Instructor-Kurs vermittelt neben der Ersten-Hilfe bei Unfällen im Alltag, auch die Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW) und zeigt dem Instructor, wie man den EFR-Kurs organisieren, durchführen und vermarkten kann.IDC11

Der EFR-Instructor konzentriert sich auf die praktische Anwendung und die Demonstration der im EFR - Kurs zu behandelnden Fertigkeiten. Selbstverständlich ist der Umgang mit dem AutomatischenExternenDefibrillator Bestandteil des Kurses.
Der EFR-Kurs ist wichtiger Bestandteil vieler PADI Zertifizierungsstufen (Rescue Diver, DM, AI, IDC) und damit auch einer der Kurse, die leicht zu vermarkten sind und dem Instructor ein zusätzliches Einkommen garantieren. Zwischenzeitlich wird der EFR-Kurs in vielen Bundesländern für den Führerschein akzeptiert. Der EFR-User-Kurs ist Voraussetzung für die IDC-Teilnahme und bei Bedarf auch während des IDC’s möglich!

 

PADI EFR-Instructor für die Erste Hilfe an Kindern (Care for Children Instructor – CFCI)

Ähnlich wie der EFR-Instructor aufgebaut, zeigt der CFC-Instructor Kurs zahlreiche verschiedene Möglichkeiten der Integration in den EFR-Kurs und vor allem die sehr vielfältigen Marktpotentiale bzw. Akquisemöglichkeiten dieses Kurses (Schulen, Kindergärten, Jugendorganisationen etc.).

 

IDC12
Der PADI Enriched Air Nitrox Instructor

Der zur Zeit am meisten belegte Spezialkurs weltweit! Während des eintägigen Kurses lernst Du die Benutzung der PADI EANx-Tabellen, die Funktion und Anwendung des Sauerstoffanalysators und die Vorteile des Nitrox-Tauchens kennen. Der Nitrox-User-Kurs ist während des IDC’s möglich und für jeden Kandidaten kostenlos!

Im Anschluss findet auf Wunsch der PADI Business of Nitrox Workshop statt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DSAT Gas Blender

  

Der DSAT Gas Blender Kurs entwickelt die Fähigkeit, Enriched Air Nitrox und Helium-Mischgase bis zu 1% Abweichung zu berechnen und mit verschiedenen Mischmethoden herzustellen. Bestandteil des Kurses ist ebenfalls die Vermittlung von Techniken, um Tauchausrüstung „sauerstoffrein“ zu machen.

Dieser Kurs richtet sich an alle Interessenten für das Technische Tauchen.

 

 

PADI DUPI (Digital Underwater Photography) Instructor

IDC13

Dem in 2006 neu lancierten Programm „PADI Digital Underwater Photographer“ (DUP) wird ähnlicher Erfolg wie dem PADI Nitrox-Programm vorhergesagt, da z.Zt. jeder Taucher und/oder Instructor etc. unter Wasser digital photographiert - sei es im Pool, im Urlaub beim Guiden/Tauchen etc. Die analoge Photographie hat ausgedient, digital ist „in“ - einfach in der Durchführung und schnell im Erfolg. Das große Marktpotential dieses Programms ist offensichtlich. Im Anschluss findet auf Wunsch auch der PADI BoDUP (Business of DUP) Workshop statt.

 


 

 

Der Master Scuba Diver Trainer Prep-Kurs

Der MSDT Prep.-Kurs beinhaltet 7 verschiedene Instructor-Specialty-Trainings Deiner eigenen Wahl. Das Hauptaugenmerk liegt auf der Planung, Organisation, dem Marketing und der professionellen Durchführung der Specialties. Danach bist Du im Stande, einen entspannten und vor allem sicheren Spezialkurs durchzuführen, der inhaltlich sehr wertvoll ist und trotzdem Deinen Schülern Spaß macht. Gleichzeitig verschafft Dir dieser Kurs einige Voraussetzungen zu Deinem weiteren Fortkommen in der  Tauchlehrerkarriere – der begehrten PADI Master-Scuba-Diver-Trainer Tauchlehrerstufe.

 

Der PADI IDC Staff Instructor

IDC14

Der IDC Staff Instructor arbeitet als wichtiges Teammitglied mit dem PADI Course Director während des IDC's und auch der Specialty Instructor Ausbildung zusammen. Darüber hinaus bist Du qualifiziert, eigens den PADI Assistant Instructor Kurs zu unterrichten. Der PADI IDCS Staff Instructor ist Voraussetzung, um später das begehrte PADI Master Instructor Brevet zu erhalten.

 

 

 

 

 

Die Business Seminare 

Hier geht es speziell darum, Dich nach dem IDC/IE für die Praxis als Tauchlehrer oder als Dive-Center-Leiter fit für die Praxis zu machen. Langjährige Erfahrung, leicht gemacht für „Großerfolge im Kleinbetrieb“, sind Themen, die man sofort und einfach umsetzen kann. Dieses Seminar eröffnet dir zudem Vorteile bei den zukünftigen Specialty- oder Instructor Anträgen bei PADI. PADI fördert die Teilnahme an diesem Marketingseminar, so dass deine Anträge kostenneutral bearbeitet werden.
Eine Ersparnis von mehreren hundert Euro!  Auch Existenzgründung-Seminare werden angeboten - weitere Infos bei uns oder bei Deinem 5*-IDC Center Waterworld!

Wann und Wo?

IDC 2.1 - Termine 2012 - individuell und flexibel, was sonst ...

IDC 2.1


Wo?
Einführungstag


Tauchcenter
Waterworld
Erftstadt
Online-Phase
1

Wo immer Du
Dich befindest
Praxis-Phase 1

Tauchcenter
Waterworld
Erftstadt
Online-Phase
2

Wo immer Du
Dich befindest
Praxis-Phase 2

Tauchcenter
Waterworld
Erftstadt

Termin A

Individuell
Eintägig
5 Abende im März 31.03/01.04.12 4 Abende im April 14./15.04.12
Termin B Individuell
Eintägig
5 Abende im Mai 19./20.05.12 4 Abende im Mai 02./03.06.12
Termin C Individuell
Eintägig
5 Abende im September 15./16.09.12 4 Abende im September 29./30.09.12
Termin D* Individuell
Eintägig
5 Abende im September 17./18.09.11 4 Abende im September 01./02.10.11
 
* Bei diesem IDC finden beide Praxis-Phasen kombiniert auf Mallorca statt. Der IE ist direkt im Anschluss an den IDC, ebenfalls auf Mallorca. (13./14.10.12) Der Einführungstag kann individuell wahlweise auf Mallorca oder in Deutschland gewählt werden.

IDC (classic) - Termine 2012

Dauer 1 Tag 3 Tage 6 Tage Ort
  Einführung Assistant Instructor Open-Water Scuba Instructor  
Termin E 26.09.12 27. - 29.09.12

30.09 - 05.10.12

Erftstadt
Termin F** 21.11.12 22. - 24.11.12 25. - 30.11.12 Hurghada (Egypt)

** Der IE ist direkt im Anschluss an den IDC, ebenfalls in Hurghada (Egypt). (01./02.12.12)

Der IDC Staff Instructor Kurs liegt terminlich äquivalent zu den IDC Terminen und kann ebenso parallel zu den IDC 2.1 - Terminen gebucht werden. Insofern ist auch die Ausbildung zum IDC-Staffinstructor in zwei Wochenenden zur realisieren !

Master Scuba Diver Trainer Prep. Termine 2012

MSDT I

n.n.

Mallorca

MSDT II

MSDT III

nach Vereinbarung

03. - 06.12.12

Hemmoor/Kreidesee

Hurghada (Egypt)

 

Beispiel für einen MSDT Prep.-Kurs Ablauf:

 1. Tag (Freitag)

 2. Tag (Samstag)

 3. Tag (Sonntag) 

 Tieftauchen

 Wracktauchen

 Wracktauchen

 Trockentauchen

 Tieftauchen

 U/W-Navigation

 Nachttauchen

 Scootertauchen

 U/W-Naturalist

 

 

 

 

 

 

 

 

Es sind auch jederzeit alle anderen Specialties wählbar.

Kursvoraussetzungen und benötigtes Equipment

1.) Kursvoraussetzungen

Auch bei uns bzw. einem unserer „5*-IDC Center" erfordert Deine Tauchkarriere Engagement und einen nicht unbeträchtlichen Einsatz von Zeit und Geld. Die richtige Vorbereitung wird jedoch Deine physische und psychische Belastung während des IDC's und IE's sehr reduzieren, so dass Du alles in lockerer entspannter Atmosphäre und ohne Stress genießen kannst und mit Sicherheit Dein Ziel erreichst - das PADI Open Water Scuba Instructor Brevet oder vielleicht mehr. Deshalb „GO PRO“ mit Just2Dive, Waterworld und Redsea-Divers!

Überprüfe, ob Du folgende Kursvoraussetzungen für den AI/IDC/IE erfüllst:

  • Als PADI Divemaster oder als Instructor im Lehrstatus einer  anderen Tauchausbildungsorganisation brevetiert
  • Mindestens 18 Jahre alt
  • Tauchsportärztliches Attest (nicht älter als 1 Jahr)
  • Seit mindestens 6 Monaten brevetierter Taucher
  • 60 im Logbuch eingetragene Tauchgänge (zur Teiln. am IDC) (Zur Teiln. am IE sind 100 im Logbuch eingetragene Tauchgänge vorzuweisen)
  • Nachweisbare Instructor-Ausbildung in Erste-Hilfe und Herz-Lungen-Wiederbelebung innerhalb der letzten 2 Jahre
  • ALLE Zertifizierungsnachweise vom OWD bis zum DM/AI oder die entsprechenden Äquivalenzen in Kopieform

2.) Die notwendige Tauchausrüstung:

Maske, Schnorchel, Flossen, Tauchanzug (ggf. Trockentauchanzug), Bleigurt, Jacket mit Inflator, Atemregler mit alternativer Luftversorgung, Tauchgerät mit gültigem TÜV, Finimeter, Tiefenmesser bzw. Computer, Taucheruhr, Kompass, Tauchermesser, Signalinstrument (z.B. Trillerpfeife), Tauchertasche.

Falls Du einige dieser Ausrüstungsgegenstände nicht besitzt, setze Dich mit Deinem örtlichen DIVE-CENTER oder mit uns in Verbindung, um abzuklären, inwieweit die fehlenden Ausrüstungsgegenstände ausgeliehen werden können.

3.) Sonstiges:

Stifte, Notizblock, Taschenrechner, Textmarker, mehrere „Post-it’s“ UW-Schreibtafeln, Logbuch

Die Unterkunft: In begrenztem Umfang können wir Unterkünfte im Tauchcenter anbieten. Diese sind für die IDC-Kandidaten kostenlos. Wir sind Dir gerne behilflich bei der Auswahl und Reservierung eines Hotelzimmers. Hilfreiche Tipps bzgl. Preis/Leistung bei ortsansässigen Pensionen und Hotels werden wir Dir gerne geben. Bitte setze Dich früh genug mit uns in Verbindung, damit die Auswahl noch groß genug ist und ein Zimmer in der von Dir gewünschten Preisklasse auch noch zu haben ist.

Sollten dich unsere "6 Gründe" überzeugen und solltest Du Dich für die Tauchlehrerausbildung im Tauchcenter Waterworld interessieren, lade Dir hier dieses Dokument mit dem Anmeldeformular herunter.

Hast Du noch weitere Fragen? So sende uns eine E-mail.

Sollten dich unsere "6 Gründe" überzeugen und solltest Du Dich für die Tauchlehrerausbildung im Tauchcenter Waterworld oder bei unseren IDC in Hurghada mit den  interessieren, lade Dir hier dieses Dokument mit dem Anmeldeformular und den einzigartigen Finanzierungsoptionen herunter.

 

 

 

 
Suche
Unsere Partnerbasen

Tauchen in Hurghada mit RedSea-Divers
Unser Partner in Hurghada


Big Blue Diving Mallorca

Unser Partner auf Mallorca

Internetzugang

WiFi for free - bei uns im Schulungsraum
WiFi for free
bei uns im Schulungsraum

Interessantes

The Way the World Learns to Dive

TecRecLogo

Project A W A R E Foundation

Freizeiteinrichtung

Authorized
Recreational Facility
RecreationalFacility
Just2Dive.com
S-19396